-2.png
Das Persönlichste ist das Allgemeinste.
Es hat Zeiten gegeben, wo ich im Gespräch mit Studenten oder in Schriftform mich so persönlich ausgedrückt habe, dass ich glaubte, eine Einstellung zu äußern, die wahrscheinlich kein anderer verstehen könne, da sie so sehr meine eigene war… [und dabei erfahren] ...dass, was am persönlichsten und einzigartigsten in jedem von uns ist, wahrscheinlich gerade das Element ist, das in seiner Mitteilung andere am tiefsten ansprechen wird.
— Carl. R. Rogers

Prof. Dr. HUBERT TEML

Ich wurde 1947 im Mühlviertel geboren und bin nach mehreren Übersiedlungen im Jahr 1963 am schönen Attersee gelandet.
Nach dem Besuch der Lehrerbildungsanstalt in Linz war ich ab 1967 Volksschullehrer in Weyregg und Schörfling am Attersee. 1969 habe ich Helga geheiratet und mit ihr eine Tochter bekommen, die jetzt ebenfalls im Bereich von Beratung arbeitet (Mag. Sandra Teml-Jetter).

Neben meiner Lehrertätigkeit habe ich berufsbegleitend Pädagogik und Psychologie studiert. 1973 wurde ich Assistent am Institut für Pädagogik der Universität Salzburg, 1974 dann Professor für Unterrichtswissenschaft an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz. Seit 2004 arbeite ich nur mehr freiberuflich an verschiedenen Universitäten und Hochschulen sowie in privater Psychotherapie- und Beratungspraxis.

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedenste Artikel und Fachbücher zum Bereich Pädagogik und Beratung verfasst, vor allem zu Themen der Unterrichtsgestaltung, des ganzheitlichen Lernens sowie zu Praxisberatung und Mentoring in der LehrerInnenbildung.

Meine Ausbildung in personenzentrierter Psychotherapie habe ich über die "Arbeitsgemeinschaft personzentrierter Psychotherapie und Gesprächsführung" (APG) absolviert, an deren Gründung ich 1979 mitbeteiligt war. Ich habe mich zusätzlich in Gestaltpädagogik, NLP und verschiedenen Therapie- und Beratungsrichtungen fortgebildet. Derzeit interessieren mich vor allem Fragen aus dem Bereich Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und Spiritualität.

Im Bereich der Psychotherapie arbeite ich mit Jugendlichen, Erwachsenen und Paaren sowie mit älteren Menschen.
Meine psychotherapeutischen Schwerpunkte beziehen sich vor allem auf die Behandlung von...

  • psychosomatischen Leiden
  • Ängsten, Zwängen, Depressionen
  • Burnout, Beziehungs- und Lebenskrisen
  • Männerthemen u.a.m.

Im Bereich von Beratung biete ich Einzelgespräche zu allgemeinen Lebens- und Paarproblemen an,
sowie Supervision und Coaching zu beruflichen Fragen (weitere Informationen am Ende dieser Seite).
 

Adresse:
Hauptstraße 17a
A-4863 Seewalchen

Telefon:
Festnetz 07662 / 85 22
Mobil: 0650 / 24 05 472
Mail: hubert@teml.at
 

Lageplan und Praxisinformationen

 


UNSER ANGEBOT


AKTUELLES